Mariendorfer SV 06 e. V.

im Volkspark Mariendorf

Hauptmenü

Vereinszeitung

MSV bei Facebook

SFbBox by EnterLogic

Aktion

  • Aktuelle Aktionen:

    Alt-Papier

    Die Altpapier-Entsorgung beim MSV!!
    Mehr dazu hier!


    Bildungsspender => ermöglicht bei Einkäufen Spendengelder für den MSV zu sammeln.
    Hier der aktuelle Stand:

2-für-1-Angebote in Berlin

Anmeldung

7er Alt-Liga Spielberichte 2014/2015

7er Altliga zaubert in Britz

Stern Britz - MSV 06 1:5 (0:3)

 

Nach der Aufstiegsfeier der Kleinfeldmannschaft in der letzten Woche schonten sich am Freitag die Doppelspieler, die auch im Großfeld aktiv sind, weitestgehend. So war man mit nur einem Wechselspieler (Amir und Ahmad kamen erst nach Anpfiff und Ahmad verletzte sich zudem nach 5 Minuten) zahlenmäig gegen die mit 12 Mann angetretenen Britzer unterlegen, dafür aber spielerisch meilenweit voraus. Bereits in der ersten Minute startete Knaacker durch und legte auf Sherby ab, der zum 0:1 verwandelte. Der Einmann-Sturm Flinte spielte anschließend seine Gegner schwindelig und erzielte die nächsten drei Treffer ehe er nach einer One-Touch-Kombination des ganzen Teams über das gesamte Feld auf Pützi auflegte, der den Ball zum 0:5 über die Linie schob. Britz wechselte derweil immer fleißig durch und gelang dann endlich auch gegen Poldi, der zum ersten mal in seiner Karriere das Tor hütete und das mit Glück (Pfosten) und Geschick (Gesicht) jeden Ball halten konnte, der Ehrentreffer. Offenabr frustriert wurde Britz am Ende ein wenig ruppig.

 

Aufgebot: Poldi - Giese, Lars, Ahmad, Amir - Sherby, Knaacker, Pütz - Flinte

Auffälligster Spieler:

Flinte, der es sogar schaffte vom Schiedsrichter gefoult zu werden und

Poldi, der wie Neuer nicht nur im Tor sicher war, sondern mit seinen langen Bällen aus der Abwehr auch viele Angriffe einleiten konnte

LD

7er Altliga dankt dem Donnergott

MSV 06 - TUR Abdin 5:5 (2:0)

 

Der AUFSTIEG in die Bezirksliga ist geschafft!! Doch es war viel knapper als erwartet! Nach dem 4:0 Hinspielsieg führte der MSV 06 auch im Rückspiel bereits 4:0. Der Drops war gelutscht, der Aufstiegs-Sekt geschüttelt, doch innerhalb von 10 Minuten lag man plötzlich 4:5 hinten. Soviele Gegentore hatte man in den letzten 6 Spielen seit Jahresanfang zusammen kassiert. Und es hätten auch noch ein, zwei Tore mehr fallen können! Dann griff der Donnergott persönlich ein: 15minütige Spielunterbrechung wegen Gewitter. Das reichte dem MSV 06, um sich wieder zu fangen und der überragende Hinne schoss mit seinem vierten Tor den MSV 06 in die Bezirksliga! Glückwunsch.

LD

...folgt die 7er Altliga am Donnerstag?

Nach der 2. Herren kann auch die neu gegründete 7er Altliga am kommenden Donnerstag mit einem Heimsieg gegen den Drittplatzierten TUR Abdin den Aufstieg vorzeitig perfekt machen. In 16 Spielen stehen bislang 14 Siege, 1 Remis und eine hauchdünne 0:1 Niederlage gegen den Tabellenführer Club Italia zu Buche.

 

Diese 7er Mannschaft setzt sich aus einem kleinen Stamm und allen sonstigen MSV'ern, die über 40 sind, zusammen. Für das kommende Spiel haben sich entsprechend 21! Spieler angeboten. Für das Trainerteam Polat "Poldi" Gökdal (11er Alt) und Andreas Schmidt (Ü 32) bleibt die Qual der Wahl. Unterstützt unser Team am kommenden Donnerstag (Anstoss 18.30 Uhr) und feiert anschließend den Aufstieg -tanzend in den Mai in unserem Vereinsheim!- mit.

LD

7er Altliga auf Aufstiegskurs

SC Minerva - MSV 06 0:5

 

Mit diesem deutlichen Erfolg beim Tabellenvierten konnte der Aufstiegsplatz gefestigt werden. Die Tore erzielten Halit (3), Lara und Poldi. Weiter im Aufgebot standen Sveni, Schmidte, Amir, Dirk P., Knacker und Matthias.

 

Am Donnerstag, den 30.4., kommt es dann zum vorentscheidenden Heimspiel gegen den Tabellendritten TUR Abdin (Anstoss 18.30 Uhr).

LD

7er Altliga kassiert erste Niederlage

MSV 06 - Club Italia II 0:1 (0:1)

 

Gestern Abend kam es im Spitzenspiel der Kreisliga A zu einem Treffen von zwei neu gegründeten Mannschaften, die beide bis dahin noch ohne Punktverlust waren. Die Gäste, angeführt von Torjäger Dennis Rätsch, waren gespickt mit Spielern aus der aufgelösten Verbandsligamannschaft. Der MSV 06 setzte dagegen den Team- und Kampfgeist des bewährten Personals. Und das schlug sich toll.

 

In einem hitzigen Spiel wurde den Zuschauern viel geboten: Tolle Paraden von beiden Torhütern, rassige Zweikämpfe und sogar eine rote Karte. Leider konnte der MSV 06 es nicht ausnutzen, dass der Torhüter der Gäste nach einer Beleidigung vom Platz musste. Die Gäste überstanden die zehnminütige Unterzahl mit Glück und Geschick, so dass am Ende ein Kopfballtor die Partie zu Gunsten der Italiener entschied.

 

Aufgebot: Dirk M., Schmidte, Mathias, Taner, Mario, Sherby, Halit, Jenne, Christoph, Flinte und Poldi

LD

7er Altliga setzt Serie fort

MSV 06 - Stern Britz 4:2 (2:1)

 

Der siebente Sieg im siebenten Spiel war verdient und wenn man in der ersten Halbzeit nicht wieder so viele Chancen hätte liegen gelassen, dann hätte man nach dem Anschlusstreffer zum 3:2 am Ende nicht zittern müssen, ehe Schmidte mit seinem zweiten Treffer den Sack zumachte. Die Tore erzielten Schmidte (2), Malle und Sherby.

 

Aufgebot: Dirk M., Schmidte, Mathias, Taner, Ahmad, Dirk P., Malle, Christoph, Poldi, Halit, Sherby und Lars

LD

7er Altliga mit fünftem Sieg im fünften Spiel

Berlin Hilalspor - MSV 06 3:4 (1:3)

 

Schiller und Didi feierten heute ihr Comeback nach längerer Pause. Taner, Amir, Marco wurden unterstützt von Mathias, Malle, Halit und Poldi, die direkt vom Spiel der 11er Altliga kamen. Nach einer beruhigenden Führung zur Pause konnte Hilalspor, die kurzfristig einer Spielverlegung um eine Stunde nach hinten zustimmten, vielen Dank, zum 3:3 ausgleichen. Am Ende verließ jedoch der MSV 06 auch im fünften Spiel den Platz als Sieger und behält damit als einziges MSV 06-Team - neben der 2. Herren - eine blitzsaubere Weste.

Tore: Malle (2), Taner und Halit

PG/LD

7er Altliga mit "Premieren"-Sieg

MSV 06 - TSV Oranke 7:1 (3:0)

 

Gestern war der Tag der Premieren und eines Comebacks. Zum ersten mal spielte Dirk P. in der Altliga, nach dem er am Montag seinen 40. Geburtstag feiern konnte, zum ersten mal erzielte Dirk dann auch gleich ein Tor in der Altliga, zum ersten mal führte Mathias als Kapitän die Mannschaft zum Sieg, zum ersten mal spielten Olli und Halit auf dem Kleinfeld, zum ersten mal erzielte Malle ein Tor per Kopf, zum ersten mal kassierten wir eine Zeitstrafe (zu Unrecht, denn wir hatten nicht mehr als 7 Spieler auf dem Feld), zum ersten mal kassierten wir ein Tor direkt vom Anstosspunkt, zum ersten mal klaute uns der Schiedsrichter zwei Tore (denn der offizielle Endstand lautet nur 5:1, hat jemand Lust und viel Zeit den Schiedsrichter anzurufen?), zum ersten mal besuchte uns der Staffelleiter und zum ersten mal spielten wir mit den hellblauen Ausweichtrikots des MSV 06.

 

Die Tore erzielten: Christoph und Malle (je 2), Taner, Poldi und Dirk

 

Ach ja, und das Comeback auf dem Fußballplatz nach 2,5 Jahren Hüftpause feierte ....

LD

7er Altliga behält "weiße Weste"

NSC Marathon - MSV 06 4:7 (4:4)

 

Nach einer 4:1 Führung, alle vier Tore erneut durch Dennis Malchert!, sah es nach einer sicheren Sache für den MSV 06 aus, doch die bislang punktlosen Hausherren schlugen noch vor der Pause zurück und glichen bis zum Pausenpfiff aus. 

 

In der zweiten Hälfte machte der MSV 06 dann hinten die Schotten dicht und konnte durch Tore von Hinne, Taner und Christoph den dritten Sieg im dritten Spiel einfahren.  

LD

Auch 7er Altliga mit 4 fach Torschützen

MSV 06 - SC Minerva 6:2 (3:2)

 

Wie Marc Schälicke (2. Herren) und Heiko Tilche (Ü50) gelang auch Dennis Malchert (Ü40) in dieser Woche das Kunststück vier Tore in einem Spiel für den Mariendorfer SV 06 zu erzielen. Hinne erhöhte das Ergebnis mit zwei (fast identischen) Toren, als er den Torwart zwei mal im kurzen Eck überwandt. Somit behält die neu gegründete "Poldi-Truppe" eine reine Weste.

LD

7er Altliga startet erfolgreich

TUR Abdin - MSV 06 0:4 (0:1)

 

Durch Tore von Malle (2), Hinne und Schmidte gewann die neu gegründete 7er Altliga bereits am Donnerstag mit folgendem Aufgebot relativ souverän gegen einen guten Gegner, der ebenfalls seine Kleinfeldpremiere feierte.

LD

Vereinsspielplan

Fussball.de zeigt Dir die kommenden Spiele unserer Mannschaften!
Termine für die nächsten Schachpartien!

Gütesiegel 2014

Information

Unsere Partner

TSM
Copyright © 2017 www.msv06-berlin.de. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.
besucherzähler

Mariendorfer SV 06 e. V. - Kontakt: Mail

Designed by TT - Copyright © 2015. All Rights Reserved.